Über Uns

Wir sind kein eingetragener „Verein“, wie oft bei der Bevölkerung vermutet wird, sondern eine Einrichtung der Gemeinde.

Durch Gesetz ist jede Gemeinde verpflichtet, eine Feuerwehr aufrecht zu erhalten. Geschieht dies nicht auf freiwilliger Basis, so kann die Gemeindeverwaltung junge Männer bzw. bestimmte Jahrgänge zum Feuerwehrdienst verpflichten. Soweit wollen wir es aber in Wiesenbach nicht kommen lassen. Denn in unserer Feuerwehr besteht ein gutes kameradschaftliches Verhältnis, das sehr wichtig ist, weil sich bei einem Einsatz jeder auf den anderen verlassen können muss.

Wir haben zur Zeit 45 Feuerwehrangehörige, davon sind 2 weiblich. Seit 1983 haben wir auch eine Jugendfeuerwehr, in der wir Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren aufnehmen, um sie in Sport und Spiel und in feuerwehrtechnischer Ausbildung für die aktive Wehr vorzubereiten.

Wir verfügen über 3 Fahrzeuge, ein MTW, ein HLF 10/10 und ein LF 16/12. In diesen Fahrzeugen befindet sich außer Schlauchmaterial Platz für 26 Personen; außerdem enthalten sie 8 Atemschutzgeräte, 2 Notstromaggregate mit Scheinwerfern, Hydraulikschere und Spreizer sowie Trennschleifer und Motorsägen. Die Alarmierung der Wehr erfolgt grundsätzlich über Funk. Durch die Funkeinrichtung sind wir Tag und Nacht über den Feuerwehrnotruf 112 erreichbar.

Wenn auch Sie oder Ihre Kinder Interesse daran haben, einen teil Ihrer Freizeit dem Dienst am Nächsten zu widmen, sind Sie bei der Feuerwehr herzlich willkommen.