Einsatz Nr. 1-6: Unwettereinsätze

Vom 03.01. bis in den 04.01.2018 wurden wir zu verschiedenen Unwettereinsätzen alarmiert. Zunächst wurden wir zu einem „Baum auf Straße“ in Richtung Langenzell alarmiert, welcher aber schon vom Bauhof entfernt wurde. Im direkten Anschluss mussten wir zum Gutshof Langenzell fahren, da dort eine Abwasserleitung verstopft war und das Wasser im Hof nicht mehr abfließen konnte. weiterlesen…

Einsatz Nr. 27-30: Straßen durch Unwetter überflutet

Zu unseren letzten Einsätzen im Jahr 2017 wurden wir am 31.12.17 um 1:10 Uhr alarmiert. Auf Grund eines Unwetters ist ein Wasserrechen mit Geröll verstopft worden, welcher dafür sorgte dass die „Wiesenbacher Landstraße“ im Ortsgebiet, Teile der Bammentaler Straße und der Dürerstaße Überflutet wurden. Unsere Aufgaben bestanden darin den Rechen wieder zu befreien, Gullis auszuheben weiterlesen…

Einsatz Nr. 26: Baum auf Straße

Mit dem Stichwort „Baum auf Straße“ wurden wir am 14.12.17 um kurz nach 5:00Uhr Richtung Langenzell gerufen. Vor Ort beseitigten wir einen Baum mit Hilfe von Motorsägen und säuberten den Bereich der Fahrbahn. Nach rund 30 Minuten konnten wir uns wieder Einsatzbereit auf der Wache melden.

Einsatz Nr. 25: schwerer Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen

Am Dienstagnachmittag, den 14.11.2017 wurden wir gegen 13:42 Uhr auf die Landesstraße L 532 zwischen Wiesenbach und Langenzell zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen alarmiert. Ein VW Caddy ist aus bislang unbekannter Ursache im Kurvenbereich von der Fahrbahn abgekommen und anschließend entlang der Straßenböschung ins Schleudern geraten bis er anschließend nach circa 50 weiterlesen…

Einsatz Nr. 24: Personen in Fahrstuhl eingeschlossen

Kurz nach dem Begleiten des Martinsumzuges am 11.11.2017   wurden wir um 18:54 Uhr zur „Hilfeleistung klein“ in die Hauptstraße alarmiert. In einem Mehrfamilienhaus ist ein Personenaufzug stecken geblieben und zwang eine Familie Hilfe zu rufen. Wir öffneten die automatischen Türen und unterstützen die eingeschlossenen Personen beim aussteigen. Der Einsatz konnte nach kurzer Zeit und ohne weiterlesen…

Einsatz Nr. 22: Türöffnung – hilflose Person hinter Tür

Am Donnerstagabend, den 02.11.2017 wurden wir gemeinsam mit dem Rettungsdienst und der Polizei um 19:44 Uhr von der Leistelle Rhein-Neckar in die Waldstraße zu einer Türöffnung mit hilfloser Person alarmiert. An der Einsatzstelle zeigte sich, das glücklicherweise kein eingreifen von uns von Nöten war, da die Person die Tür von selbst öffnete. Wir konnten den weiterlesen…

Einsatz Nr. 21: gemeldeter Zimmerbrand in Bammental

„Es geht für Sie zur Überlandhilfe nach Bammental, dort gemeldeter Zimmerbrand in der Schwimmbadstraße!“ So lautete unser Alarmstichwort am Freitag, den 13.10.2017 gegen 13:36 Uhr von der Leitstelle Rhein-Neckar. Nach Erkundung der Kameradinnen und Kameraden aus Bammental konnte Entwarnung gegeben werden. Angebranntes Essen sorgte für eine starke Rauchentwicklung. Für uns war kein Eingreifen von Nöten, weiterlesen…

Einsatz Nr. 20: hilflose Personen in Aufzug

Am Montag, den 25.09.2017 wurden wir um 21:14 Uhr mit dem Stichwort „H1 – Türöffnung“ zu einer Türöffnung in die Hauptstraße alarmiert. An der Einsatzstelle zeigte sich, das ein Personenaufzug mit zwei Personen zwischen zwei Geschossen stehen geblieben war. Nach kurzer Erkundung stellte sich heraus, dass der „Notaus“ versehentlich betätigt wurde. Dieser wurde entriegelt, so dass der weiterlesen…

Einsatz Nr.19: Unbekannter Geruch in Bammentaler Schule

Am 18.09.17 wurden wir um kurz nach 13 Uhr zur Unterstützung der freiwilligen Feuerwehr Bammental zum örtlichen Gymnasium alarmiert. Hier ist im Foyer eine unbekannte, stark riechende Flüssigkeit ausgetreten, die es zu analysieren galt. Wir stellten Atemschutzgeräteträger bereit, unterstützten die Einsatzleitung und führten Besorgungsfahrten von und zur Einsatzstelle durch. Parallel wurden durch ein Großaufgebot von weiterlesen…