Einsatz Nr. 50: Türöffnung

Am Mittag des 24. Dezembers wurden wir um 12:14 Uhr zu einer Türöffnung in den Heinbuckel in Wiesenbach alarmiert. Mit dem Stichwort „Kind in Wohnung und Essen auf dem Herd“ rückten wir mit unserem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) sowie dem Mannschaftstransportwagen (MTW) aus. Eine Wohnungstür war ins Schloss gefallen, weshalb die Eigentümerin der Wohnung die Feuerwehr alarmierte, weiterlesen…

Einsatz Nr. 49: undefiniertes Kleinfeuer

Am Dienstagnachmittag des 18. Dezembers wurden wir um 14:24 Uhr von der integrierten Leitstelle Rhein Neckar zu einem undefinierten Kleinfeuer in die Max-Reger-Straße nach Bammental alarmiert. Vor Ort zeigte sich, das eine Waschmaschine Feuer gefangen hatte, weshalb die Feuerwehr gerufen wurde. Durch das schnelle Eingreifen der Kameradinnen und Kameraden aus Bammental, war ein Einsatz für weiterlesen…

Einsatz Nr. 48: brennender Holzstapel

Am frühen Mittwochmorgen des 21. November wurden wir um 2:20 Uhr zu einem Kleinfeuer an den Ortsrand von Wiesenbach alarmiert. Ein aufmerksamer Autofahrer hatte einen Feuerschein auf seiner Heimfahrt gesehen und wählte unverzüglich den Notruf 112. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle fanden wir einen brennenden Holzstapel vor. Mit einem Trupp unter Atemschutz konnte das Feuer weiterlesen…

Einsatz Nr. 19 ausgelöster Brandmeldealarm

Am Samstagabend, den 02. Juni 2018 wurden wir gegen 18:18 Uhr zur Überlandhilfe nach Bammental in die Industriestraße alarmiert. In einem Industriebetrieb hatte ein automatischer Brandmeldealarm ausgelöst. Wie bereits durch die Kameradinnen und Kameraden aus Bammental erkundet, konnte eine starke Rauchentwicklung in einer der Produktionshallen festgestellt werden. Nach dem die Halle durch einen Trupp und weiterlesen…

Einsatz Nr. 18: ausgelöster Kohlenmonoxid-Melder

Am frühen Samstagmorgen, den 26. Mai wurden wir gegen 7:33 Uhr in die Vorstädter Straße zu einem ausgelösten CO-Melder (Kohlenmonoxid) alarmiert. Vor Ort konnte der ausgelöste Melder sofort akustisch wahrgenommen werden. Nach Eintreffen des Hausbesitzers konnte die Tür gewaltfrei geöffnet werden und durch den Angriffstrupp unter Pressluftatmer und mit Gaswarn-Messgerät ausgerüstet, abgesucht werden. Aufgrund der Uhrzeit weiterlesen…

Feuerwehrauto nimmt Form an

Nachdem der Gemeinderat im Juli letzten Jahres den Auftrag zum Bau eines neuen Feuerwehrfahrzeuges an die Firma Rosenbauer in Luckenwalde vergab, freuen wir uns nun, deutlich früher als erwartet, das neue Auto bald in Empfang nehmen zu dürfen. Schon während den Sommerferien waren wir gemeinsam mit der Gemeindeverwaltung in etlichen Stunden damit beschäftigt, die Pläne weiterlesen…

Einsatz Nr. 11: Müllwagen gegen Eisenbahnbrücke

Am Montagmorgen, des 12. Februar wurden wir um 6:28 Uhr zur Unterstützung unserer Kameradinnen und Kameraden nach Bammental alarmiert. Vor Ort zeigte sich, das ein Müllauto die Durchfahrtshöhe der dortigen Eisenbahnbrücke falsch einschätzte und so mit seinem Aufbau an der Brücke hängen geblieben war. Glücklicherweise war der Fahrer des Fahrzeuges nicht eingeklemmt, weshalb der Einsatz weiterlesen…

Einsatz Nr. 10: Türöffnung

Am Sonntagmorgen des 11. Februars wurden wir um 7:59 Uhr von der Leitstelle zur einer Türöffnung in die Schubertstraße alarmiert. Durch eine zugestellte Tür konnte wir der Polizei zutritt zur Wohnung verschaffen, sodass ein Einsatz mit dem Türöffnungs-Werkzeug nicht von Nöten war. Nach etwa einer Stunde war der Einsatz für uns beendet.

Einsatz Nr. 25: schwerer Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen

Am Dienstagnachmittag, den 14.11.2017 wurden wir gegen 13:42 Uhr auf die Landesstraße L 532 zwischen Wiesenbach und Langenzell zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen alarmiert. Ein VW Caddy ist aus bislang unbekannter Ursache im Kurvenbereich von der Fahrbahn abgekommen und anschließend entlang der Straßenböschung ins Schleudern geraten bis er anschließend nach circa 50 weiterlesen…