Einsatz Nr. 50: Türöffnung

Am Mittag des 24. Dezembers wurden wir um 12:14 Uhr zu einer Türöffnung in den Heinbuckel in Wiesenbach alarmiert. Mit dem Stichwort „Kind in Wohnung und Essen auf dem Herd“ rückten wir mit unserem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) sowie dem Mannschaftstransportwagen (MTW) aus. Eine Wohnungstür war ins Schloss gefallen, weshalb die Eigentümerin der Wohnung die Feuerwehr alarmierte, da sich ein Baby im Bett und Essen auf dem eingeschalteten Herd befand. Mittels Türöffnungswerkzeug öffneten wir innerhalb kurzer Zeit die Wohnungstür. Aufgrund der schnellen und richtigen Reaktion der Eigentümerin, die Feuerwehr zu rufen, konnte schlimmeres verhindert werden und es kamen alle mit einem Schrecken davon.