Rohbauabnahme bei Rosenbauer

Die Fertigstellung unseres neuen Löschfahrzeuges rückt immer näher. Bevor aber alles eingebaut werden kann fand am Montag, dem 26.02.18, eine Rohbauabnahme bei der Firma Rosenbauer in Luckenwalde statt. Unser Fahrzeug-Planungsausschuss opferte seine Freizeit und reiste schon am Sonntag für Zwei Tage nach Brandenburg.

Die sogenannte Rohbauabnahme findet bei etwa 60 – 70% des Baues statt. Hierbei wird vor Ort noch einmal jeder Geräteraum besprochen und abgeglichen. Erste Eindrücke können gesammelt werden und eventuelle Mängel (von denen wir aber keine Fanden) angesprochen werden. Sie ist ebenfalls Notwendig um letzte Details wie Funk, Beklebung und den Liefertermin zu besprechen.

In 4 Wochen soll es dann soweit sein, dass wir unserem LF10 eine Endkontrolle unterziehen, eingewiesen werden und es zu guter letzt in seine neue Heimat bringen können. Wir freuen uns schon sehr, aber bis es soweit ist muss sich jeder mit diesem Bild zufrieden geben. 😉