Einsatz Nr. 24: Personen in Fahrstuhl eingeschlossen

Kurz nach dem Begleiten des Martinsumzuges am 11.11.2017   wurden wir um 18:54 Uhr zur „Hilfeleistung klein“ in die Hauptstraße alarmiert. In einem Mehrfamilienhaus ist ein Personenaufzug stecken geblieben und zwang eine Familie Hilfe zu rufen. Wir öffneten die automatischen Türen und unterstützen die eingeschlossenen Personen beim aussteigen. Der Einsatz konnte nach kurzer Zeit und ohne Personenschaden beendet werden.