Jugendfeuerwehr erhält die Leistungsspange

Neun Jugendliche unserer Jugendfeuerwehr traten, wie 12 weitere Gruppen aus Nah und Fern, am Samstag  den 14.10.17 in Weinheim zur Abnahme der Leistungsspange an. Dies ist eines der höchsten Abzeichen die eine Jugendgruppe der Feuerwehr erlangen kann. Bestandteile sind der „Löschangriff: Blockhaus“, eine Schnelligkeitsübung, ein Frage/Antwort-Teil, der Staffellauf und das Kugelstoßen.

In den jeweiligen Disziplinen musste unsere Gruppe zu jeder Zeit ihre beste Leistung zeigen, weshalb Monate der Vorbereitung nötig waren. Unzählige Male musste der Löschangriff auf- und abgebaut werden, für die Schnelligkeitsübung wurde das Verlegen einer Schlauchleitung perfektioniert und für Kugelstoßen und den Staffellauf wurde möglichst oft trainiert.

Die Leistungsspange steht vor allem für Leistung, Disziplin und kameradschaftlichen Zusammenhalt. Und nur weil sie diese drei Punkte erfüllt haben können wir Lukas Wächter (Gruppenführer), Jonas Wächter, Paul Arnold, Jonas Mayer, Tobias Fürst, Paul Kühne, Marius Schulze, Nils Kühne und Florian Peller zum Bestehen beglückwünschen!

Wir sind sehr Stolz auf die Gruppe und deshalb gab es neben dem Abzeichen auch noch eine Tasse als Erinnerung dazu.